vita - michaelteutsch-filmglasmuenchen.de

start info vita vita english news filme projekte film bestellen Kontaktadresse

 

 

 

 

 


Michael Teutsch

Vita & Filmographie

08.06.1945
Seit 1970 Kameramann BVK (bvkamera.org)
Seit 1996  Autor, Regisseur;
ag Dok (Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm agdok.de)


Zusammenarbeit mit folgenden Regisseuren als DOP:
Franz-Joseph Gottlieb,
Claus Peter Witt,
Thomas Nikel,
Stefan Rinser,
Georg Schiemann,
Peter Weißflog,
Peter Timm,
Dr. Peter Scholl-Latour,
Michael Verhoeven,
Romuald Karmakar,
Gloria Behrens,
Claus Strigel, Bertram Verhaag,
Hilde Bechert,
Klaus Dexel,
Edward Albert,
Christine Kabisch,

Ray Müller;

Kinofilme / Kamera (Auswahl)

Eine Liebe wie andere auch
Regie:H.Stempel; M.Ripkens

Echt tu Matsch

Regie: Claus Striegel; Bertram Verhaag
Mondzirkus
Regie: Imre Gyöngyössy; Barna Kabay
Whopper Punch 777
Regie: Jürgen Tröster
Warheads
Regie: Romuald Kamarkar
Forbidden Planet

Regie: Edward Albert

TV-Serien / Kamera (Auswahl)

Der Nelkenköning;

Haus Elbflorenz;

Hallo, Onkel Doc!;

Ein Heim für Tiere;

Weißblaue Geschichten; 
Der Spieler;

Aus heiterem Himmel;

Alle meine Töchter;

 

TV Spiel & Specials / Kamera (Auswahl)

Hausmänner;

Fritz Strassner Special
Mareike Carriere Special
Thekla Carola Wied Special

Dokumentarfilme / Kamera (Auswahl)

Loan, ein Mädchen aus Vietnam; 
Regie: Imre Gyöngyössy; Barna Kabay
Boat People auf der Cap Anamur
Regie: Imre Gyöngyössy; Barna Kabay
Mein Leben mit den großen Pianisten;

Regie: Herbert Fell
Die Maya-Mythos und Wirklichkeit; Dreiteiler;
Regie: Klaus Dexel
Leni Riefenstahl: Ein Traum von Afrika

Regie: Ray Müller

Doku-Dramas / Kamera (Auswahl)

Ich war süchtig nach Bildern;

Regie: Hilde Bechert

Johnny der Glückspilz;
Regie: Imre Gyöngyössy; Barna Kabay

Videoclips Musik

Familie Roeser I    (2008)
Familie Roeser II   (2009)

Regiekamera

Die Jagd aufs Wild (2000)
Ausgerechnet ich! (2007) Fünfteilige Doku Soap; SWR/arte
Drillinge und dann...(2007) SWR/arte


Eigene Filme / Buch, Regie, Kamera

 

Hier sind wir die Türken (2001)
Sound of Freedom (2003/4)
Von der Hölle ins Paradies (2006) 3sat; SF1;

Erst war ich nur der weiße Boss;

„Lebenslinien“ BR Fernsehen (2009)

Café Ta'amon, King-George-Street, Jerusalem (2013)

Das große Lächeln (2014)

Preise & Auszeichnungen
Publikumspreis bei den Duisburger Filmtagen für Café Ta'amon-Jerusalem;

Erster Preis der Wirtschaftsfilmtage Bregenz;
Award of Master "Audiovisual Communication"
Lente de Plata (Mexikanischer Medienpreis)